Rezension zu Daemon von Daniel Suarez

Hier nun meine Rezension von Daniel Suarez Daemon…

Kurzbeschreibung:

Es beobachtet. Es lernt. Und es tötet. Matthew Sobol ist einer der reichsten Männer des Silicon Valley und ein Computergenie. Doch seit langem leidet er an einer unheilbaren Krankheit. Exakt in der Sekunde seines Todes nehmen rund um den Erdball Computerprogramme ihre Arbeit auf – zunächst unbemerkt, aber sehr bald schon wird deutlich, dass ein DAEMON den gesamten ­digitalisierten Planeten infiziert hat. Ein DAEMON, der herrscht, ein DAEMON, der tötet. Und in einer Welt, in der alle vernetzt sind, kann ihm keiner entkommen. «Unbarmherzig spannend.» Daily Telegraph (Quelle: Amazon)

Meine Beurteilung:

Selten habe ich ein solches Schnäppchen gemacht, dieser Roman fiel mir als preisreduziertes Mängelexemplar bei Real auf, und schon der Klappentext sprach mich als Computer-Nerd an. Kaum das ich zuhause war musste ich loslegen mit dem lesen. Der Roman zieht einen sofort in den Bann, zumindest, wenn man ein Nerd ist, denn der Roman ist gespickt mit Fachbegriffen die einem Laien nicht so geläufig sind. Es handelt sich um einen High-Tech-Thriller der jederzeit so stattfinden könnte. Regierungen die vertuschen, Unternehmen die falsche Entscheidungen treffen und vom Markt verschwinden können jederzeit in den Nachrichten auftauchen. Das macht dieses Buch so faszinierend und auch spannend. Auch die Charaktere sind glaubhaft und vielseitig beschrieben, so das man automatisch mitfiebert.

Mein Fazit:

Spannender Hightech-Roman mit Suchtfaktor. Ein absolutes Muss für jeden Computernerd und solchen die sich in dessen Umfeld bewegen. Ich persönlich hab mir bereits nach vier Kapiteln das Sequel „Darknet“ gekauft. Ich vergebe daher volle 10 von 10 Punkten.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s