Kurzrezension zu Daniel Suarez Darknet

Hier nun meine Kurzrezension zu Darknet von Daniel Suarez…

                                                    Kurzbeschreibung: Die Welt ist nur ein Spiel – das Überleben der Menschheit der Preis. Ein DAEMON hat die digitale Welt erobert, und wer das Internet beherrscht, beherrscht auch den Planeten. Die Menschen, die sich ihm unterordnen, erleben die Realität wie ein Computerspiel und werden mit ungeheuren Kräften ausgestattet. So gewinnt der DAEMON nach und nach immer mehr Macht jenseits der Datenströme. Und staunend erkennt die Menschheit: Vielleicht ist das die Rettung der Zivilisation.Doch diejenigen, die bisher das Sagen hatten, wollen sich nicht kampflos entthronen lassen. Auf allen fünf Kontinenten treten die Söldnerarmeen des Global Business an gegen den DAEMON. Und bald herrscht Terror in allen Ländern, brennen Städte und Dörfer, rüsten sich zwei Heere zur letzten Schlacht. Die Fortsetzung des Bestsellers «DAEMON»  (Quelle: Amazon)

Meine Meinung: Obwohl der Author wie im ersten Teil ziemlich viel erklärt, wird das Buch kaum langweilig und lässt sich zügig durchlesen. Fasziniert verfolgt man die Machenschaften von Regierungen und privaten Unternehmen, die versuchen an ihrem Profit hängen zu bleiben, wärend die Weltwirtschaft den Bach hinunter geht. Ein leider viel zu aktuelles Thema wie ich finde. Das Buch ist dennoch eine gelungene Fortsetzung und eine empfehlung für jeden Computerfan. Daher vergebe ich anständige 8 von 10 Punkten.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s