Weltbild eBook Reader 4ink (Trekstor) & Pandoras Key

Hi, hier nun meine ersten Eindrücke von meinem neuen eBook-Reader. Es handelt sich um den Reader 4ink, der von Trekstor im Auftrag von u.a. Weltbild hergestellt wird. Der Reader hat ein eInk-Display mit 600×800 Bildpunkten und stellt Schrift gestochen scharf dar. Er hat 2 GB internen Speicher und kann mit microSD-Karten um bis zu 32 GB erweitert wrden. Er stellt u.a. PDF,Epub, sowie txt und HTML Dateien dar. Adobes DRM wird unterstützt. Mit nur 0,9 cm hühe und gerade mal 216 g Gewicht liegt er mit seiner gummierten Rückseite sehr gut in der Hand. Ich hab bereits zwei Bücher mit dem Gerät gelesen und es hat sich noch kein Balken von der Batterieanzeige entfernt. Doch leider gibt es auch ein bisschen Schatten bei so viel Licht… zum einen ist der Prozessor teilweise langsamer als meine Eingaben, so das sich manches Mal das falsche Menü öffnet (bin wohl von meinem Tablet PC zu sehr verwöhnt gewesen), ausserdem braucht der Reader mir zu lange beim hochfahren, weil er jedes Mal die Bibliothek aktualisiert. Aber alles in allem bin ich sehr zufrieden mit diesem sehr günstigem eInk-Reader. Er kostet nur 59 Euro in allen Weltbild-Filialen. Das erste eBook was ich auf dem Reader gelesen hab, war ein Harry Potter Fanbook. Das zweite war von Nancy Richardson Fischer der erste Teil der Key Triologie „Pandora´s Key“  >>Evangeline Theopolis has nightmares about the violent deaths of women she has never met. Her single mother, Olivia, suffers delusions she can’t hide. And Malledy, a brilliant young man, may have a disease that will leave him paralyzed and insane. Their lives are about to collide.On Evangeline’s 16th birthday her mother gives her a necklace with an antique key charm–a family heirloom, though no one knows what the key unlocks.  Everything changes. Her mom is hospitalized. Her godmother attempts murder. An ancient Order tries to kill Evangeline, and a lethal sect to kidnap her.Nothing makes sense–especially Evangeline’s own face, which has morphed from geeky to eerily stunning; the ancient key that feels strangely alive against her skin; and the magical abilities she begins to possess.Evangeline must use her wits and supernatural powers to fight her deadly adversaries and discover her true identity. But can she accept who she really is and save the world? <<  (Quelle: Amazon.de)

Das Buch hat mich von der ersten Minute an in seinen Bann gezogen. Die Geschichte der jungen Evangeline, die nach vielen Albtraumhaften Erlebnissen, die fantastische Geschichte erfährt, das sie eine entfernte Verwante einer Göttin ist, hält einen bis zur letzten Siete gefangen. Der Schreibstil und der Satzbau tun ihr Übriges um ein zügiges Leseerlebnis zu gewährleisten. Ich habe das Buch im englischen Original genossen und bin schon sehr gespannt auf den Zweiten Teil der Triologie. Ich vergebe daher sehr gute 4 von 5 möglichen Punkten.
Als nächstes nehme ich mir Cory Doctorov´s Pirate Cinema vor. Sein Little Brother hat mich beim ersten lesen gut Unterhalten. Mal sehen was das neue Buch so verspricht. Das Thema ist wie der Name schon andeutet, die Raubkopier-Scene für Kinofilme. Mal sehn wie spannend er sich diesem Thema gewitmet hat. 🙂
Advertisements

Neustart

Hi, grad noch geschafft. Kurz vor Mitternacht hab ich´s doch grad noch geschafft meinen ersten Blog-Post pünktlich online zu stellen. Habe mir einen e-ink E-Book Reader bestellt, weil ich sehr viele eBooks lese und mir das flimmern auf dem Handy bzw. Tablet langsam auf die Augen geht. Der Weltbild eBook Reader 4 schien mir die beste, weil günstigste Variante. Für unter 60 Euro mit eInk-Technologie war mir das eine Bestellung wert. Werde einen Testbericht schreiben, sobald das Gerät nächste Woche eintrifft. So weit, so gut… Hier zum Abschluss meines ersten Posts nach dem Neustart noch ein Foto, das mein Handy gemacht hat.

Sonnenuntergang Kiel Wik 15-04-2013 arb

(c) 2013 SpN Kiel Wik , Sonnenuntergang

Neustart steht bevor…

Hi Guys, nach langer zeit hab ich mich entschlossen den Life-Blog fortzusetzen. In den nächsten Wochen werde ich am Design und am Inhalt arbeiten und zum 1.06.2013 den Blog neu starten. Was den Inhalt angeht, wird weiterhin Bücher, Bilder und Gemischtes dominieren. Lasst euch übrraschen , wie es weiter geht. Ehrlich… ich hab das Bloggen  vermisst, und euch alle auch ;-). Bis bald.

image

Gebe auf…

Sorry Leute,
ich gebe den Blog erstmal auf. Meine Inspiration den Blog weiter zu führen ist verschwunden zusammen mit meiner ehemals besten Freundin.
Ob ich jemals hier weiter schreiben will kann ich euch beim besten Willen nicht sagen, aber erwartet in näherer Zukunft keine Updates.
Es hat Spass gemacht für euch zu scheiben. Machts gut.

Rezi zu Jack Henderson´s Reloaded

Rezi zu Jack Henderson´s Reloaded

Reloaded (Bildquelle: Amazon.de)
Reloaded (Bildquelle: Amazon.de)

Inhalt

Apokalypse online!

Jeanie Reese arbeitet im Pentagon und ist verantwortlich für das engmaschigste Überwachungsprogramm, das je online ging. Die Datenschützer betrachten es als Fluch, die Sicherheitsbehörden dagegen als wahren Segen. Und tatsächlich sollen beide Seiten Recht behalten, als Jeanie im Internet eine Terrorgruppe entdeckt, die eiskalt mit den größten Ängsten der Menschheit spielt … (Quelle: Amazon.de)

Bewertung

Nehmt das größte Trauma der USA (9/11) und packt den Cyberspace hinzu im Stil von Stirb Langsam 4.0 und daraus entsteht dieser Thriller. Packend und an den Lesesessel fesselnd reißt dieser Autor einen mit durch eine Welt voller Terroristen und Verschwörungstheorien, die einem als Normalbürger erschreckend realistisch vorkommen. Während des lesens fragt man sich unwillkürlich „Könnte es sein?“… Die beschriebenen Terrorakte könnten jederzeit auch real sein, was den Roman noch spannender und gleichzeitig schockierender macht. Die Charaktere sind gut ausgearbeitet, stellenweise aber „zu intelligent“, so das es, was dem Roman auch gut tut, deutlich als Action-Thriller wahrzunehmen ist. Die 575 Seten des Buches könnten einige leute abschrecken, aber ich muss sagen, das ich das Buch fast in einem Rutsch durch hatte. Der Schreibstil ist sehr gut lesbar und die Actionsequenzen teilen sich in einer guten Waage die ruhigeren Parts.

Fazit

Alles in allem ein sehr guter Action-Thriller und jedem Fan von z.B. Stirb Langsam 4.0 sehr zu empfehlen. Mit fast 600 Seiten und einem Preis von 8,95 als Taschenbuch habt ihr spannenden Lesestoff für einige Zeit und werdet bestimmt nicht entteuscht. Ich vergebe dafür gute 8,5 von 10 Punkten.

Zu Kaufen bei

Amazon.de

Ohne Bücher stirbt die Phantasie…